Zum Hauptinhalt springen

HS startet mit neuer Führungsstruktur ins Jahr 2020

Unternehmen

HS - Hamburger Software hat seine Geschäftsleitung personell erweitert und die Verantwortlichkeiten neu geregelt. Mit dieser Maßnahme rüstet sich das Softwarehaus für die Zukunftsaufgaben im Umfeld der Digitalisierung.

Ab sofort gehören der Geschäftsleitung von HS - Hamburger Software, neben den Geschäftsführern Markus Fröhlich und Ulrich Brehmer, fünf weitere Führungskräfte des Herstellers an. Im Zuge dieser Erweiterung hat das Unternehmen auch die Aufgaben im Management neu verteilt.

HS Geschäftsleitung - Markus Fröhlich und Ulrich Brehmer
Markus Fröhlich und Ulrich Brehmer

„Mit Andrea Haudel haben wir für den wichtigen Strategiebereich Produkte & Märkte jetzt eine Frau in der Geschäftsleitung, die langjährige Erfahrung und breite Kompetenz mitbringt“, sagt Geschäftsführer Brehmer, der seit 2018 bei HS alle nach außen gerichteten Themen verantwortet.

Für die Bereiche Personal, Finanzen und interne Systeme ist ab sofort Prokurist Tim Nörnberg verantwortlich. Christian Frick, ebenfalls Prokurist, zeichnet für das Partnermanagement und das Marketing verantwortlich.

HS Geschäftsleitung - Andrea Haudel, Tim Nörnberg und Christian Frick
Andrea Haudel, Tim Nörnberg und Christian Frick

Entwicklungsleiter bleibt Hauke Brackhagen. Die Bereiche Vertrieb und Support, inklusive Consulting und Projekte, leitet Kai von Schassen. In seinem Verantwortungsbereich gibt es eine weitere personelle Veränderung: Die Gesamtvertriebsleitung bei HS übernimmt mit sofortiger Wirkung Dirk Hoffmann, der bisher den Neukundenvertrieb führte.

HS Geschäftsleitung - Hauke Brackhagen, Kai von Schassen und Dirk Hoffmann
Hauke Brackhagen, Kai von Schassen und Dirk Hoffmann

Fokus auf Digitalisierung und Kundennähe

Darüber hinaus macht der Softwarehersteller mit zwei neu geschaffenen Positionen deutlich, in welche Richtung er sich entwickeln möchte:

Mit Klaus Stierle als Manager Digitalisierung positioniert sich HS noch stärker als Partner in Sachen Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen. Stierle ist ein ausgewiesener Kenner der Materie und verfügt über langjährige Führungs- und Projekterfahrung bei HS.

In seiner neuen Funktion ist er unter anderem dafür verantwortlich, die Anforderungen des Marktes aufzunehmen und ihre Umsetzung in digitale Lösungen zu koordinieren. Dabei arbeitetet er eng mit Mike Suckert, dem bisherigen Leiter der Anwenderhotline von HS, zusammen. In seiner neuen Rolle als Manager Customer Success wird Suckert verstärkt darauf achten, die Kunden und ihre Bedürfnisse ins Zentrum aller Aktivitäten zu stellen.

HS Geschäftsleitung - Klaus Stierle und Mike Suckert
Klaus Stierle und Mike Suckert

Markus Fröhlich, seit 2015 Geschäftsführer bei HS und für alle internen Themen verantwortlich, ist überzeugt: „Die neue Geschäftsleitung und die weiteren Personalveränderungen stehen für Innovation, Erfahrung und Kundennähe – alles Eigenschaften, die für die Zukunft von HS erfolgsentscheidend sind.“