Vorteile einer Digitale PersonalakteHS Personalmanagement Leiter EntwicklungDigitale Personalakte im Einsatz bei der b.i.g Gruppe Management GmbHHS Personalmanagement Produktmanager Leiter Entwicklung
Whitepaper

Personalkennzahlen aus der Lohnabrechnung

Whitepaper HR-Kennzahlen

Wie Sie die vorhandenen HR-Daten für Ihre Unternehmenssteuerung nutzen.

PDF-Dokument, 16 Seiten

In vielen Unternehmen werden Kennzahlen zu allen möglichen Themen abgefragt – jedoch kaum Daten zum Bereich Human Resources (HR). Dabei können Personalkennzahlen wichtige Impulse zur Unternehmenssteuerung geben, etwa im Hinblick auf den Personalbedarf oder die Planung von Produktionsprozessen.

Fordern Sie das Whitepaper an und erfahren Sie, wie Sie auf Basis der HR-Daten in Ihrer Lohnabrechnungssoftware ein aussagekräftiges Personalkennzahlen- System aufbauen können.

Inhalte des Whitepapers

Häufig mangelt es dem Management an fundierten Daten aus dem Personalbereich. Doch für eine zukunftsorientierte Unternehmenssteuerung sind diese Informationen unentbehrlich. Was vielen nicht bewusst ist: Die notwendigen Daten sind in der Entgeltabrechnungssoftware meistens bereits weitgehend valide vorhanden.

Das vorliegende Whitepaper beschreibt, wie Unternehmer und Führungskräfte das vorhandene Datenpotenzial für die Steuerung ihres Betriebs nutzen können.

Die Leser erhalten Tipps, wie sie ein individuelles Personalkennzahlen-System schrittweise aufbauen können: von der ersten Bestandsaufnahme über die Auswahl geeigneter Kennzahlen bis hin zur Erstellung eines Personalkennzahlen-Tableaus.

Das Whitepaper beschreibt die verschiedenen Arten von Kennzahlen und nennt die Top 5 der wichtigsten Personalkennzahlen, die besonders oft verwendet werden und für nahezu jeden Betrieb relevant sind.

Auch die Möglichkeiten, Personalkennzahlen aussagekräftig darzustellen, werden thematisiert. Führungskräfte haben im Alltag keine Zeit, sich die für sie wichtigen Informationen ständig aus Tabellen herauszusuchen. Immer beliebter wird deshalb die grafische Aufbereitung von Personalkennzahlen mithilfe von Cockpit-Software. Das Whitepaper fasst die verschiedenen Darstellungsformen zusammen. Die Leser erfahren zudem, wie sie die Ermittlung von Personalkennzahlen durch den Einsatz spezieller Software weitgehend automatisieren und so ihren Aufwand für das Personalcontrolling nachhaltig senken können.