HS Profiline

12.08.2013 - Druck von Zahlungsbedingungen in der Version 2.60

Programme zur Auftragsbearbeitung

Bisher konnte nur über die Belegarten gesteuert werden, ob aus den Zahlungsbedingungen der Text für Druck oder der Text mit konkreten Fälligkeiten in Belegen gedruckt werden soll. In der neuen Version 2.60 der Anwendung HS Auftragsbearbeitung / HS Auftragsmanager sind in den Druckvorlagen neue Platzhalter für den Druck von Zahlungsbedingungen implementiert worden. So kann der Druck der Texte künftig auch direkt über die Druckvorlagen und somit unabhängig von den Einstellungen der jeweiligen Belegart gesteuert werden.
  • < BELEG_ZAHLUNGSBED_TEXT_OHNE_FAELLIGKEITEN > = es wird der Text ohne konkrete Fälligkeiten gedruckt.
  • < BELEG_ZAHLUNGSBED_TEXT_MIT_FAELLIGKEITEN > = es wird der Text mit konkreten Fälligkeiten gedruckt.



Weiterhin steht auch der bekannte Platzhalter < BELEG_ZAHLUNGSBED_DRUCK_TEXT > zur Verfügung. Über diesen wird wie gewohnt der Text gemäß den Einstellungen in der Belegart gedruckt.