HS Profiline

21.05.2018 - Abrechnungsnummer jetzt auch im DATEV Datei-Format

Programme zur Auftragsbearbeitung

Sie setzen zusammen mit der HS Auftragsbearbeitung / HS Auftragsmanager das Erweiterungsmodul DATEV Datei-Schnittstelle ein. Sie haben mit dem alten Postversandformat die interne Abrechnungsnummer zur Kennzeichnung des Buchungsstapels genutzt. (Das Postversandformat wurde von der DATEV zu Anfang 2018 abgekündigt).

Die Option zur Vergabe der internen Abrechnungsnummer steht Ihnen auch nach Umstellung auf das DATEV-Format zur Verfügung. Nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen folgendermaßen vor:
  • Öffnen Sie Stammdaten / Weitere Stammdaten / Firma / Datenaustausch / Art.
  • Legen Sie in der Tabelle Abrechnungsnummern je Wirtschaftsjahr die erste Abrechnungsnummer des Wirtschaftsjahres fest.
Wie gewohnt wird danach jeder Buchungsstapel mit einer fortlaufenden Nummer versehen.
Zur Erleichterung der Datenprüfung, z.B. seitens des Steuerberaters, wird zudem in der CSV-Datei zusätzlich die Information mitgeliefert, ob es sich um einen Debitor oder Kreditor handelt (siehe Bildausschnitt der Belegübergabe-Datei unterhalb).