HS Profiline

22.01.2018 - Belege mit alternativen Artikeln ohne Belegsumme andrucken

Programme zur Auftragsbearbeitung

Sie bieten Ihren Kunden in Belegen auch alternative Artikelpositionen an?
Dann haben Sie ab Version 3.00 der HS Auftragsbearbeitung die Möglichkeit, beispielsweise in einem Angebot, nur die Preise der Artikelposition anzudrucken und die korrekte Endsumme der Kundenbestellung erst nach der Entscheidung des Kunden für einen bestimmten Artikel, z. B. in dem Folgebeleg Auftragsbestätigung, auszugeben. Diese Lösung bietet sich an, wenn der Preis des/der alternativ angebotenen Artikel/s abweicht (Beispiel: Einbauküche mit unterschiedlich teuren Herdarten).

Steuern Sie den Druck der Belegsumme in der gewünschten Belegart unter Stammdaten / Weitere Stammdaten / Belegart Verkauf oder Belegart Einkauf (Bestellwesen) auf der Registerkarte Belegausgabe, indem Sie das Kontrollkästchen Belegsumme drucken aktivieren oder deaktivieren.



Bitte beachten Sie: Geleistete Anzahlungen werden mit deaktivierter Einstellung Belegsumme drucken nicht angedruckt - denn auch der Block Endbetrag / geleistete Anzahlungen / Restbetrag entfällt dadurch in Belegen dieser Belegart/en.