HS Profiline

27.08.2018 - Neue Druckvorlage aus bestehender Druckvorlage erstellen

Programme zur Auftragsbearbeitung

Sie arbeiten in der HS Auftragsbearbeitung / HS Auftragsmanager mit Druckvorlagen und möchten diese nun gern umgestalten? Zur Sicherheit arbeiten Sie natürlich in einer neuen Druckvorlage, die Sie kopierend aus Ihrer bestehenden Druckvorlage anlegen.
Oder Sie möchten ggf. von einer Layoutnutzung auf den Druck mit Druckvorlagen umstellen. Sie möchten die Standardvorlagen zur Sicherheit erst einmal im Auslieferungszustand erhalten?

Für das Erstellen einer Kopie aus einer bestehenden Druckvorlage gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Öffnen Sie den Arbeitsbereich Druckvorlagen unter Extras / Beleggestaltung / Druckvorlagen.
  • Klicken Sie rechter Hand auf die Schaltfläche Neu.
  • Im Fenster Neue Druckvorlage anlegen wählen Sie bei dem Menüpunkt Vorlage für den Arbeitsbereich aus, z.B. Verkaufsbelege. Setzen Sie den Haken bei Kopie von und wählen Sie aus der Liste die entsprechende Druckvorlage aus, z.B. die Standard-Druckvorlage "Verkaufsbelege auf Blankopapier". Vergeben Sie zum Schluss noch einen eindeutigen Namen bei Bezeichnung.
  • Bestätigen Sie die Eingaben mit "OK". Die neue Druckvorlage wird angelegt und geöffnet. Sie können direkt mit der Bearbeitung starten.


Tipp: Der zuerst gedachte Name der Druckvorlage passt nicht so recht? Öffnen Sie die Druckvorlage ggf. erneut und ändern Sie den Namen bei Bezeichnung.