HS Profiline

24.08.2015 - Neues zur Benutzeroberfläche

Programme zur Finanzbuchhaltung

Aktuell befindet sich die neue Version 2.50 im Versand. Diese Version beinhaltet einige hilfreiche Neuerungen.
  • Die Benutzeroberfläche wurde an das Software-Design von Windows 8 angeglichen. Die Bedienelemente der Anwendung haben jetzt nicht nur eine moderne Optik, sondern es gibt auch

  • – geringfügige Änderungen zur Bedienung des Arbeitsbereichs sowie
    – Unterstützung für eine bessere Lesbarkeit am Bildschirm.
  • Kontextmenü statt Pfeilmenü für Arbeitsgebiete/Arbeitsblätter

  • Bisher gab es rechts neben den geöffneten Arbeitsgebieten/Arbeitsblättern ein Pfeilmenü, über das Sie alle Arbeitsgebiete/Arbeitsblätter schließen oder ein Arbeitsgebiet/Arbeitsblatt auswählen konnten. Jetzt stehen Ihnen diese Befehle im Kontextmenü zur Verfügung, das Sie mit einem rechten Mausklick auf den Reiter eines geöffneten Arbeitsgebiets/Arbeitsblatts aufrufen.
    Darüber hinaus gibt es einen weiteren Befehl: Andere schließen. Damit werden alle Arbeitsgebiete bzw. Arbeitsblätter außer dem einen geschlossen, auf dem der Befehl gewählt wird.
  • Im System eingestellte Schriftgröße für alle Bedienelemente

  • Sie haben zwecks besserer Lesbarkeit über das Betriebssystem eine andere Schriftgröße eingestellt (z.B. 125%)? Bisher hat sich diese Einstellung in der Anwendung nur auf die Menüleiste und die Fenstertitel ausgewirkt. Jetzt wird die im System eingestellte Schriftgröße für fast alle Bedienelemente angepasst: z.B. für Registerkartenreiter, Feldbezeichner und Schaltflächen, aber auch für Inhalte wie die Daten in Listen und Texte in Feldern.
HINWEIS: Die Anpassung der Texte wurde an den Standardeinstellungen ausgerichtet, die das Betriebssystem zur Verfügung stellt: Größenänderung von klein (100%) bis groß (150%). Wenn Sie spezielle Anzeigeeinstellungen vorgesehen haben (Änderung der Schriftart-/größe für einzelne Bedienelemente), kann es sein, dass Texte nicht wie gewünscht angezeigt werden.