HS Profiline

27.11.2017 - Beispieldaten öffnen

Programme zur Finanzbuchhaltung

Sie möchten gerne ausprobieren, wie sich eine bestimmte Buchung in den Auswertungen verhält, ohne dabei Ihre Echtdaten zu verändern? Dann gehen Sie in die Beispieldatenbank. Die Beispieldatenbank wird automatisch mitgeliefert und enthält die Daten einer fiktiven Firma. Hier können Sie testen, buchen und ausprobieren, ohne dadurch an Ihren Echtdaten etwas zu verändern.

Sie haben zwei Möglichkeiten, die Beispieldaten zu öffnen.
  1. Anwendung mit den Beispieldaten starten:
    Klicken Sie im Startmenü auf
    Alle Programme und anschließend - abhängig von der eingesetzten Anwendung - auf
    Finanzwesen
    oder Finanzbuchhaltung / Beispieldaten. Die Anwendung wird gestartet und die Datenbank geöffnet.
  2. Beispieldaten aus der Anwendung heraus öffnen:
    Sie können die Beispieldaten jederzeit öffnen. Da nur eine Datenbank zur Zeit geöffnet sein kann, müssen Sie zuvor
    die aktuell geöffnete Datenbank schließen: Menü
    Datei / Befehl Schließen. Öffnen Sie das Menü Datei. Klicken Sie
    auf
    Beispieldaten und anschließend auf Öffnen. Die Beispieldatenbank wird geöffnet.

Hinweis: In den Beispieldaten sind immer alle Module freigeschaltet. Sollten Sie sich also z.B. gern einmal das neue
Erweiterungsmodul "E-Bilanz" oder auch andere Module, wie die Anlagenbuchhaltung oder Kostenstellen/-träger,
anschauen wollen, können Sie das dort jederzeit tun.