HS Profiline

02.04.2012 - Besteuerung von Bezügen bestimmen

Programme zur Lohnabrechnung

Wie einzelne Bezüge eines Mitarbeiters versteuert werden, können Sie an zwei Stellen in der Anwendung bestimmen:
  • Zum einen bei der Lohnart, die Sie für einen bestimmten Lohnbezug verwenden. Gehen Sie hierzu in das Menü Stammdaten / Lohnart und wählen die betreffende Lohnart aus. In den zeitabhängigen Daten im Feld Art der Versteuerung wählen Sie den jeweiligen Steuertyp, z.B. LB - steuerpflichtig (laufend).
  • Zum anderen bestimmen Sie bei den Lohnsteuermerkmalen des Mitarbeiters die Art der Besteuerung. Gehen Sie hierzu in das Menü Stammdaten / Personal und wählen den Mitarbeiter aus. Im ArbeitsgebietLohnsteuerangaben legen Sie bei der Steuerpflicht fest, wie die Bezüge des Mitarbeiters steuerlich zu behandeln sind. Die Grundeinstellung, die hier getroffen wird, gilt für alle Bezüge dieses Mitarbeiters. Ausnahme: Sie wählen eine steuerpflichtige Grundeinstellung beim Mitarbeiter und rechnen bei ihm eine Lohnart ab, die steuerfrei ist. In diesem Fall werden keine Steuern erhoben.