HS Profiline

02.11.2015 - Erhöhung der Grundfreibeträge 2015

Programme zur Lohnabrechnung

Die Bundesregierung hat im Juni 2015 beschlossen, den Grundfreibetrag 2015 nachträglich zu erhöhen. Der Grundfreibetrag 2015 steigt somit rückwirkend zum 1. Januar 2015.
Für Ledige erhöht sich der Grundfreibetrag 2015 von 8.354 € auf 8.472 €. Für zusammenveranlagte Ehepartner erhöht sich der Grundfreibetrag 2015 von 16.708 € auf 16.944 €.
Es soll hierbei jedoch nicht zu einer rückwirkenden Korrektur der Lohnsteuer kommen. Stattdessen wurde einheitlich geregelt, dass die gesamte Steuerentlastung für 2015 nur bei der Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung für Dezember 2015 erfolgt.
In der HS Lohnanwendung werden die neue Freibeträge in der Dezemberabrechnung 2015 automatisch berücksichtigt.
Voraussetzung hierfür ist ein Programmstand ab Version 2.60 02/06 oder höher.