HS Profiline

05.09.2016 - Arbeiten mit der Aufgabenverwaltung

Programme zur Lohnabrechnung

Das Arbeitsgebiet Aufgabenverwaltung unterstützt Sie dabei, fällige Aufgaben termingerecht zu erledigen, z.B. die Erstellung von fälligen DEÜV-Meldungen einmal monatlich oder die einmalige Anpassung von Urlaub und Gehalt. Dazu können Sie die Aufgaben als sich wiederholende (z.B. monatliche) oder einmalige Aufgaben mit den Fälligkeitsdaten anlegen.


Der Status der Aufgaben ist durch folgende Symbole gekennzeichnet:
Diese Aufgabe haben Sie (angemeldeter Benutzer) zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht erledigt. Das Symbol kennzeichnet die fälligen Aufgaben, die laut Einstellung spätestens jetzt abzuarbeiten sind oder schon abgearbeitet sein müssten.
Diese Aufgabe wurde automatisch durch einen Aufgabengenerator erzeugt.

Wenn Sie die fälligen Aufgaben immer im Blick haben wollen, wählen Sie unter Weitere Funktionen den Befehl Bei Anwendungsstart öffnen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie im Handbuch, Kapitel 21.3 "Aufgabenverwaltung: Alles im Blick, alles im Griff".