HS Profiline

09.02.2015 - Druck Adresse und Zusatzangabe auf Verdienstabrechnung

Programme zur Lohnabrechnung

Auf der Verdienstabrechnung wird immer die Adresse des Mitarbeiters ausgegeben. Hierzu verwendet das Lohnprogramm die Daten, welche in den Personalstammdaten unter Adresse für den jeweiligen Beschäftigten erfasst wurden.
Ab der Version 2.60 HS Personalwesen / Personalabrechnung werden nun auch die Angaben, die im Feld Zusatz erfasst wurden, mit auf der Verdienstabrechnung ausgegeben.



Es sollte sich deswegen in dem Feld Zusatz nur Angaben befinden, welche auch auf der Verdienstabrechnung erscheinen sollen, wie z.B. eine Ergänzung zur Adresse.