HS Profiline

10.09.2012 - Informationen und Demofilm zu Bescheinigungen von Entgeltersatzleistungen (EEL)

Programme zur Lohnabrechnung

Seit Januar 2011 sind Arbeitgeber verpflichtet, Bescheinigungen, die zur Gewährung von Entgeltersatzleistungen (EEL) erforderlich sind, durch gesicherte und verschlüsselte Datenübertragung aus systemgeprüften Programmen oder über maschinell erstellter Ausfüllhilfen, wie z.B. sv.net, an die Krankenkassen zu übermitteln.
Das HS Modul Elektronisches Bescheinigungswesen verfügt über eine komfortable Lösung diese EEL-Meldungen elektronisch zu übermitteln.
Detaillierte Informationen zur Erstellung von Bescheinigungen von Entgeltersatzleistungen und ein Demofilm in dem anschaulich die nötigen Arbeitsschritte erklärt werden finden Sie unter:

Elektronische Entgeltersatzleistungen (EEL) – Informationen für Arbeitgeber.