HS Profiline

11.03.2013 - Datensätze parallel bearbeiten

Programme zur Lohnabrechnung

Man kann Datensätze parallel bearbeiten, indem man diese in jeweils einem separaten Arbeitsblatt öffnet. Dies bietet sich z.B. beim Bearbeiten oder Vergleichen von Lohnarten an.
Sie markieren dafür die gewünschten Datensätze, z.B. eine weitere Lohnart, und wählen mit der rechten Maustaste im Kontextmenü den Befehl Öffnen in neuem Arbeitsblatt... aus.



Dadurch werden diese Datensätze jeweils in einem eigenen Arbeitsblatt angezeigt. Über die jeweiligen Reiter der Datensätze können Sie diese nun auswählen und bearbeiten.