HS Profiline

15.06.2015 - Anzeige von Vormonatsdifferenzen in den Beitragsnachweisen

Programme zur Lohnabrechnung

Sie können festlegen, welche Werte in der fiktiven bzw. vorläufigen Beitragsabrechnung ausgegeben werden sollen.
Sie haben in dem Arbeitsgebiet Extras / Einstellungen / Funktionen die Auswahl zwischen den Einstellungen Mit Ausweis der Vormonatsdifferenz oder Nur aktuelle Monatswerte.

 


Bei Auswahl der Option Mit Ausweis der Vormonatsdifferenz wird bei der fiktiven Beitragsabrechnung zusätzlich zur Schätzung der aktuellen fiktiven Monatswerte die Vormonatsdifferenz zwischen geschätzten und tatsächlichen Werten ausgegeben. Diese Aufschlüsselung erfolgt pro Mitarbeiter.
Bei Auswahl der Option Nur aktuelle Monatswerte wird bei der vorläufigen Beitragsabrechnung nur die Schätzung der aktuellen fiktiven Monatswerte ausgegeben. Die Ausgabe der Vormonatsdifferenz zwischen geschätzten und tatsächlichen Werten erfolgt nicht. Die Aufschlüsselung der Werte zur fiktiven Beitragsabrechnung erfolgt auch hier pro Mitarbeiter.