HS Profiline

20.04.2015 - Feste Bezüge und Lohnsätze zentral anpassen

Programme zur Lohnabrechnung

Unter Extras / Lohn-/Gehaltsanpassung können Sie Beträge von Lohngruppen, Lohnsätzen und festen Bezügen mit geringem Arbeitsaufwand anpassen und zentral pflegen.
Zuerst bestimmen Sie, was Sie anpassen wollen: z.B. Stundenlöhne, Tagessätze oder feste Bezüge.



Dann geben Sie an, für wen die Anpassungen gelten sollen. Bei der Anpassung von Lohnsätzen und festen Bezügen wählen Sie die gewünschten Mitarbeiter aus.



Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Auswahl weiter einzugrenzen und die Art der Anpassung festzulegen (z.B. eine prozentuale Erhöhung).



Zuletzt überprüfen Sie die Anpassungen. Mit der Fertigstellung setzen Sie die vorgesehenen Änderungen in Kraft.
Alle Änderungen werden in den entsprechendenden Arbeitsgebieten beim betroffenen Mitarbeiter angezeigt und können dort auch nachträglich noch einmal bearbeitet werden.

Nähere Informationen hierzu finden Sie im Handbuch, Kapitel 10.5 "Lohn- und Gehaltsanpassungen".