HS Profiline

22.04.2013 - Mit benutzerdefinierten Feldern arbeiten

Programme zur Lohnabrechnung

Ihnen reichen die Eingabefelder in HS Personalwesen / HS Personalabrechnung nicht aus? Dann haben Sie die Möglichkeit sog. benutzerdefinierte Felder einzurichten.
Benutzerdefinierte Felder sind Felder, die Sie selber gestalten können. Sie nutzen diese Felder, um weitere Informationen anzugeben und um die Anzeige oder den Druck von Daten nach weiteren Kriterien eingrenzen zu können. Im Arbeitsgebiet Extras / Benutzerdefinierte Felder / Definition können Sie benutzerdefinierte Felder für bestimmte Arbeitsgebiete neu anlegen, bearbeiten oder löschen.


In HS Personalwesen / HS Personalabrechnung können benutzerdefinierte Felder nur für Mitarbeiter angelegt werden. Nach der Definition stehen Ihnen diese Felder im Arbeitsgebiet Personal / Benutzerdefinierte Felder zur Verfügung.



Wenn Sie außerdem für ein benutzerdefiniertes Feld bestimmte Eingabemöglichkeiten festlegen wollen, gehen Sie in das Arbeitsgebiet Extras / Benutzerdefinierte Felder / Merkmale.



Hier können Sie nach der Definition der benutzerdefinierten Felder, Merkmale anlegen. Hierzu ist es erforderlich, dass Sie im Arbeitsgebiet Extras / Benutzerdefinierte Felder / Definition, das Festlegen von Merkmalen für das jeweilige Feld zulassen.

Weitere Informationen finden Sie im Handbuch in Kapitel 20.1 "Benutzerdefinierte Felder"