HS Profiline

23.10.2017 - Funktionsumfang im Arbeitsgebiet Seminartermin festlegen

Programme zum Personalmanagement

Ziel: Sie wollen ein Seminar planen und legen hierzu einen Seminartermin an. Dieser Seminartermin soll einen bestimmten Funktionsumfang haben.

INFO: Sobald Sie einen Seminartermin neu anlegen, stehen Ihnen alle Funktionen zur Verfügung. Es ist jedoch übersichtlicher, wenn Sie nicht benötigte Funktionen ausschalten.

Sie gehen wie folgt vor:
  1. Sie rufen über Personalmanagement / Seminare / Seminartermin das Arbeitsgebiet Seminartermin auf und legen entweder einen neuen Seminartermin an oder bearbeiten einen vorhandenen.
    HINWEIS: Falls sich ein vorhandener Seminartermin nicht bearbeiten lässt, kann dies am Status des Seminartermins liegen. Mehr dazu erfahren Sie im Hilfethema "Status zum Seminartermin", welches Sie aus der Anwendung über den Menüpunkt ? schnell aufrufen können.
  2. Im Arbeitsblatt klicken Sie auf die Schaltfläche Funktionsumfang ändern.
  3. Im Fenster Seminartermin wählen Sie die gewünschten Funktionen aus und bestätigen die Auswahl über die Schaltfläche Bestätigen/Schließen.
    TIPP: Um mehr Informationen zu den einzelnen Funktionen zu erhalten, drücken Sie die Funktionstaste 'F1'.

Ergebnis: Im Arbeitsgebiet Seminartermin stehen Ihnen jetzt (bei diesem Seminartermin) nur die gewünschten Funktionen zur Verfügung. Alle anderen Bereiche sind in der Strukturansicht ausgeblendet worden.