HS Profiline

29.10.2018 - Seminarmanagement: Veranstaltungsplan/Zeitplan zum Seminar ausdrucken

Programme zum Personalmanagement

In der Regel möchten Sie und die Teilnehmer des Seminartermins wissen, wie der Ablauf des Seminars aussieht. Es stellen sich u.a. folgende Fragen:
  • Wie sieht der Zeitplan des Seminars aus?
  • Gibt es Pausen?
  • Welche Veranstaltungen werden angeboten?
  • Wo findet es statt?

Damit Sie und die Teilnehmer des Seminartermins hierüber schnell einen Überblick erhalten, bietet die Anwendung folgende Möglichkeiten:
  • Es liegt vom Anbieter ein Veranstaltungsplan vor.
    Falls Ihnen der Veranstaltungsplan des Anbieters als Datei vorliegt, haben Sie die Möglichkeit im Arbeitsgebiet
    Seminartermin im Bereich Dokumente eine Dokumentverknüpfung auf die Datei zu erstellen. So können Sie jederzeit den vom Anbieter erstellten Veranstaltungsplan einsehen.
  • Sie haben im Arbeitsgebiet Seminartermin im Bereich Zeitplanung selber einen Veranstaltungsplan als,
    - einfache Zeitplanung

    - ausführliche Zeitplanung für einen Tag

    - Zeitplanung für mehrere Tage

    erstellt.
Die Zeitplanung / Veranstaltungsplan eines Seminartermins drucken Sie wie folgt aus.
  1. Sie rufen über Personalmanagement / Seminare / Seminartermin das Arbeitsgebiet Seminartermin auf und doppelklicken auf den gewünschten Seminartermin.
  2. Sie klicken in der Symbolleiste des Arbeitsblatts auf den Pfeil der Schaltfläche Drucken und wählen den Befehl Zeitplanung drucken.
  3. Im eingeblendeten Druckfenster wählen Sie den entsprechenden Drucker und die Anzahl der Exemplare aus und klicken anschließend auf die Schaltfläche Drucken/Schließen.
Sie können vom Veranstaltungsplan statt eines Ausdrucks auch eine PDF-Datei erstellen, um diese dann im Arbeitsgebiet Seminartermin im Bereich Dokumente als Dokumentverknüpfung zu hinterlegen und dann als E-Mail Anhang an Teilnehmer und Dozenten versenden.

Wie Sie hinterlegte Dokumente an Teilnehmer und Dozenten als E-Mail Anhang versenden, lesen Sie in unserem Tipp der Woche vom 05.11.2018.